CityGuide DMS - Dokumentation - Koordinaten

 
CityGuide DMS unterstützt die folgenden Koordinaten-Funktionen ...
 


 
 
Koordinaten aus
 
Die Koordinaten-Funktionen sind deaktiviert.
 
UTM (nördliche Hemisphäre)
  
Die Koordinaten stehen in den Einheiten des Systems UTM/ETRS89 zur Verfügung, wie zum Beispiel: "32400083.37, 5579649.13"
 
Geographisch (Greenwich) [Grad,Min,Sek]
 
Die Koordinaten stehen in den Einheiten des Systems Geographisch/ETRS89 zur Verfügung, wie zum Beispiel: "73543.0105, 502137.5364"
 
Geographisch (Greenwich) [Grad]
 
Die Koordinaten stehen in Einheiten des Systems Geographisch/ETRS89 zur Verfügung, wie zum Beispiel: "7.5952667, 50.3604266"
 
Gauß-Krüger

Die Koordinaten stehen in Einheiten des Systems GK/DHDN90 zur Verfügung, wie zum Beispiel: "3400118.51, 5581441.29"
 

Die Koordinaten-Transformationen erfolgen in CityGuide DMS über BeTA2007/NTv2.
Damit erreichen Sie eine Umrechnungs-Genauigkeit im Bereich von +/- 0.5 Metern !

 

 
 
 Koordinaten - Programm-Oberfläche

 
Sobald Sie eine Koordinaten-Funktion aktiviert haben, stehen Ihnen in der Programm-Oberfläche die folgenden Features wie abgebildet zur Verfügung ...
 

   
(1) Menü Koordinaten
(2) Werkzeugleiste Koordinaten
(3) Aktuelle Koordinaten-Werte
(4) Maus-Fadenkreuz für Koordinaten-Auswahl

 
 

 
 
 Koordinaten - Ermitteln

 
Um eine bestimmte Koordinate der aktuellen Kartengrundlage zu ermitteln, aktivieren Sie zuerst das gewünschte Koordinatensystem. Wählen Sie nun die Funktion "Koordinate ermitteln". Klicken Sie anschließend auf den gewünschten Zielpunkt im Kartenfenster. 
 

 
Darauf hin öffnet sich ein Dialogfenster mit den von Ihnen gewählten Koordinaten. Diese können Sie nun zum Beispiel in die Zwischenablage kopieren, und in einer anderen Anwendung weiterverarbeiten.

 

 
 
 Koordinaten - Eingeben

 
Um die aktuelle Position der aktuellen Kartengrundlage an eine gewünschte Koordinate zu führen, aktivieren Sie zuerst ein Koordinatensystem, zum Beispiel "UTM". Wählen Sie nun die Funktion "Koordinate eingeben".
 

 
Daraufhin öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie die gewünschten Koordinaten eingeben können. Wählen Sie anschließend "Anzeigen" um den Dialog zu schließen. Im Kartenfenster wird nun die neue Position eingenommen.

 

 
 
 Koordinaten - Umrechnen

 
Desweiteren haben Sie die Möglichkeit, Koordinaten zwischen verschiedenen Systemen umzurechnen. Aktivieren Sie zuerst ein Koordinatensystem, zum Beispiel "UTM". Wählen Sie nun die Funktion "Koordinaten umrechnen".
 

 
Daraufhin öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie die gewünschten Koordinaten eingeben können. Wählen Sie anschließend "Umrechnen", um die eingegebenen Quell-Koordinaten in das gewünschte Ziel-System umzurechnen.

 
Die Ergebnisse können Sie nun zum Beispiel in die Zwischenablage kopieren, und in einer anderen Anwendung weiterverarbeiten.

 

 
 
  Koordinaten - Direkthilfe

 
Startet diese Programm-Dokumentation.

 


 

Wenn Sie weitere Fragen und Anregungen zu diesem Thema haben, dann kontaktieren Sie unseren Kunden-Support. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Dieses Dokument darf ohne ausdrückliche, vorherige Genehmigung
weder publiziert, vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

© 1998-2016 - ® Webnologic Internet Systems - http://webnologic.com
Fon: (+49) 0261-9732370 - Fax: (+49) 0261-9732759 - Mail: info@webnologic.com
Letzte Änderung am 06.08.2016 von wmf